atelier für gesellschaftsgestaltung für Deutschen Engagementpreis 2012 nominiert

P R E S S E I N F O R M A T I O N
Hamburg, 8. Juni 2012

Ivana Scharf ist in der Kategorie Einzelperson für den Deutschen Engagementpreis 2012 nominiert. Der Einsatz für kulturelle Teilhabe erfährt durch diese Nominierung eine besondere Anerkennung. Ivana Scharf wurde aufgrund Ihres Engagements für die Verbesserung des Zugangs zu kultureller Bildung für den Deutschen Engagementpreis vorgeschlagen. 2010 hat sie dafür in Hamburg das atelier für gesellschaftsgestaltung gegründet. Dort entwickelt sie mobile Kulturprojekte unter dem Motto “Wenn die Menschen nicht zur Kultur kommen, kommt die Kultur zu den Menschen.” Die Nominierung zeigt auch, dass das Thema kulturelle Teilhabe öffentlich wahrgenommen und als preiswürdig eingeschätzt wird. “Ich bin davon überzeugt, dass ein positives Kulturerlebnis in jungen Jahren dazu beiträgt, Kultur als selbstverständlichen Bestandteil des eigenen Lebens zu sehen. Dies sollte unabhängig von der sozialen Herkunft möglich sein.”  so Ivana Scharf. “Ich danke allen, die mich bisher auf diesem Weg unterstützt haben!”

Der Deutsche Engagementpreis macht freiwilliges Engagement in Deutschland sichtbarer und verhilft ihm zu mehr Anerkennung. Er wird verliehen vom Bündnis für Gemeinnützigkeit, einem Zusammenschluss von großen Dachverbänden und unabhängigen Organisationen des Dritten Sektors. Förderer sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Generali Zukunftsfonds.

Seit 2009 wird der Deutsche Engagementpreis jährlich in den Kategorien Gemeinnütziger Dritter Sektor, Einzelperson, Wirtschaft sowie Politik & Verwaltung ausgelobt. In diesem Jahr wird mit einer Schwerpunktkategorie das Engagement vor Ort besonders gewürdigt, um dessen Wert und Vorbildcharakter stärker ins öffentliche Bewusstsein zu bringen.

Die Preisträger bestimmt eine Experten-Jury im September 2012. Den Gewinner des mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreises wählen die Bürgerinnen und Bürger im Oktober unter www.deutscher-engagementpreis.de. Die zehn Finalistinnen und Finalisten für diese Auszeichnung werden von der Jury aus den besten Einreichungen aller Kategorien ernannt. Alle Gewinner des Deutschen Engagementpreises werden im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung im Dezember 2012 in Berlin bekanntgegeben.

Für Fragen und Interviews steht Ihnen Ivana Scharf gern zur Verfügung. Wir bitten um kurzfristige Anmeldung.

atelier für gesellschaftsgestaltung
Ivana Scharf
Rödingsmarkt 14, 20459 Hamburg
EMail post@gesellschaftsgestalter.org www.gesellschaftsgestalter.org
Festnetz 040 605 349 78 Mobil 0172 734 17 91

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.